Wie viel kann ich mit Stoffwindeln sparen?

Die gute Nachricht ist, mit Stoffwindeln kann man bis zu 1000€ einsparen!

Die genaue Summe hängt davon ab, was du normalerweise für Wegwerfwindeln bezahlen würdest, für welches Wickelsystem und für welche Stoffy-Marke du dich entscheidest. Allgemein kannst du davon ausgehen, dass du zwischen 600 und 1500€ für Wegwerfwindeln ausgeben musst, bis dein Kind mit rund zweieinhalb Jahren trocken wird. Wenn dein Kind bis zu drei Jahren oder länger gewickelt werden möchte, erhöht sich die Summe entsprechend.

Im Vergleich dazu: 20 Stoffwindeln mit Zubehör kosten je nach Marke nur zwischen 360 und 600€. Wenn du dich für mitwachsende Windeln entscheidest, sind dies alle Windeln die dein Kind jemals brauchen wird. Ein einziger Satz mitwachsende Stoffys passt von rund 5 bis 15 Kilo.

Wenn du die Stoffys erst einmal besitzt, können sie problemlos an nachfolgende Geschwister vererbt werden - ganz so wie man es von Kleidung gewohnt ist. Natürlich können sie auch verschenkt oder weiterverkauft werden. Wie man es auch handhabt, desto mehr Kinder dieselben Stoffwindeln tragen, desto besser ist es für unsere Umwelt. Daher ist der wahre Wert einer Stoffy wesentlich höher, als das Geld welches man für sie bezahlt.
 

 

Stoff- und Wegwerfwindeln im Preisvergleich (für 2,5 Jahre)

  Stoffwindeln Wegwerfwindeln
Anzahl benötigter Windeln 20-25 4500
Nutzung der einzelnen Windeln 200-250 mal 1 mal
Kosten 360 - 600€ 600 - 1500€
Weitere Ausgaben Windelvlies, Waschmittel, Wasser, Strom Müllentsorgung, Mülltüten, Transport zu und vom Geschäft
Wiederverkaufswert 10-70% 0%

Und dies sind nur die finanziellen Vorteile von Stoffwindeln. Hinzukommen noch Aspekte wie Gesundheit, Nachhaltigkeit, Hygiene und das schnellere Trockenwerden deines Kindes! Hier erfähst du mehr.

Hier noch die detaillierten Informationen darüber was Wegwerfwindeln zur Zeit kosten. Die Preise entsprechen dem Stand vom April 2017. Die Zahlen basieren auf fünf Windelwechsel pro Tag, über einen Zeitraum von zweieinhalb Jahren.   
 

Preise für Wegwerfwindeln im April 2017

  Wegwerf-
windeln im
Durchschnitt

 

Babylove
(DM)

 

Pampers BabyDry
(windeln.de)


Moltex Öko
(Bio Laden)
 

Größe  3 0,18€ 0,11 € 0,22 € 0,26 €
Größe  4 0,21€ 0,13 € 0,25 € 0,27 €
Größe  4+ 0,20€ 0,14 € 0,29 €  
Größe  5 0,23€ 0,15 € 0,31 € 0,32 €
Größe  5+ 0,22€ 0,17 € 0,34 €  
         
Kosten pro Windel im Schnitt 0,21€ 0,14 € 0,282 € 0,283 €
Total über 2,5 Jahre 945€ 630 € 1.269 € 1.275 €
Total über 3 Jahre 1.120€ 745 € 1.504€ 1.509 €

Zur Info: Die Größen micro, 1 und 2 (für Frühchen and Neugeborene) sind nicht mit berechnet, da das Baby innerhalb weniger Wochen aus diesen herauswächst. Größe 6 (16-30kg) ist ebenfalls nicht mit aufgeführt, da diese für 4-8 jährige Kinder bestimmt ist.
* Hier ist der Durchschnitt von den teuersten und billigsten Wegwerfwindeln bei unserer Recherche berechnet worden.     
 

Beispiele für Stoffwindel Startpakete

Blueberry Capri Überhosen & Avo&Cado Prefolds

Artikel Anzahl Preis Total

Blueberry Capri Überhosen Gr. 2 (5,5 - 16kg)

6

22,90 €

137,40 €

Petit Lulu Höschenwindel (Größe 2)

4

21,90 €

87,60 €

Avo&Cado Prefolds (Größe 2)

20

3,70€

74,00 €

Little Lamb Bambuseinlagen (Größe 2) 1

16,90 €

16,90 €

Thirsties Hanfeinlagen - 2 Stk

1

11,90 €

11,90 €

Avo&Cado Windelvlies - Doppelpackung

1

11,80 €

11,80 €

Blueberry Nasstasche

1

18,90 €

18,90 €

     

358,50 €

 
 
Artikel Anzahl Preis Total

Pop-In Stoffwindeln

Pop-In Sparpaket - 10x Bambus Stoffwindeln + Zubehör 1 235,90 € 235,90 €
Pop-In Sparpaket - 5x Bambus Stoffwindeln + Nachteinlage 1 120,60 € 120,60 €
Extra Saugkern & Booster Einlagen 5 10,90 € 54,50 €
Avo&Cado Windelvlies Doppelpackung 1 11,80 € 11,80 €
Pop-In Universal Tücher 10er Pack mit Beutel 1 18,90 € 18,90 €
      441,70 €
 
Artikel Anzahl Preis Total
 

TotsBots Stoffwindeln

TotsBots Easyfit AIO - 6er Pack 3 150,70 € 452,10 €
TotsBots Bamboozle Höschenwindel (4-16kg) 3 19,90 € 59,70 €
TotsBots PUL Überhose Gr. 1, Gr. 2 2 18,90 € 37,80 €
TotsBots Windelvlies - Doppelpackung 2 10,00 € 20,00 €
Babyland Nasstasche für Unterwegs 1 6,90 € 6,90 €
      576,50 €

 

Verbrauchsartikel

Windelvlies - Windelvlies ist eine wunderbare Erfindung. Das Windelvlies fängt das “große Geschäft” auf und ermöglicht es, dies einfach und hygienisch zu entsorgen. Außerdem schützt es die Windel vor Flecken. Windelvlies wird für gewöhnlich auf Rollen von 100 Blatt verkauft, wobei eine Rolle 4-6€ kostet, je nach gewünschter Marke.

Waschmittel - Manche aggressiven Bestandteile gewöhnlicher Waschmittel lassen die Windeln schneller altern, andere hinterlassen Restsubstanzen, welche die Saugfähigkeit der Windel mit der Zeit abnehmen lässt. Weichspüler und Bleichmittel sind ebenfalls unnötig und werden von den Herstellern nicht empfohlen. Wenn die Windeln rau werden oder gegen Ablagerungen, kannst du gelegentlich Entkalker verwenden

Wir persönlich empfehlen ökologisches Waschmittel oder zwei Esslöffel TotsBots Potion für einen Stoffy-Waschgang. Außerdem empfehlen wir die Saugeinlagen wenn möglich an der Sonne zu trocknen. Die Sonne ist nicht nur umweltfreundlicher als jeder Trockner, die UV-Strahlen wirken auch als ein natürliches Bleichmittel - so bleiben die Saugeinlagen fleckenfrei. Heute genügt es völlig Stoffwindeln bei 40 oder 60 Grad zu waschen. Vorbei sind die Zeiten, in denen grobe Baumwolltücher bei 95 Grad gekocht werden mussten.  
 
Eltern, die alle 2-3 Tagen eine Ladung Stoffwindeln waschen, merken schnell, dass bei fast jedem Waschgang noch Platz in der Waschmaschine ist. Nachdem man eine Vorwäsche gemacht hat, um den gröbsten Schmutz herauszuspülen, kann man problemlos normale Haushaltswäsche hinzufügen. So wäscht man meistens nicht nur Windeln und die Wäschekosten steigen durch die Stoffys kaum an.  

Energie - Die beste Art deine Windeln zu waschen ist bei 40 oder 60 Grad. Anschließend trocknen die Stoffys auf der Leine.  Natürlich kannst du einen Wäschetrockner für die Saugeinlagen benutzen, doch wir empfehlen das trocknen auf der Leine, wenn es nur irgend möglich ist. Anstatt viel Strom für den Trockner zu bezahlen, lohnt es sich eher zwei oder drei Windeln mehr zu kaufen und somit immer ein paar trockene Stoffys in Reserve zu haben.