Nasstaschen

Nasstaschen sind ein Muss für alle Eltern die mit Stoff wickeln! Doch auch wenn die Kinder älter werden, sind sie immer noch nützlich und vielseitig einsetzbar.

Diese süßen Taschen sind aus wasserfestem Stoff gemacht. Keine Feuchtigkeit kann nach außen treten und der Reißverschluss schließt Gerüche sicher ein. Wenn du dein Baby unterwegs wickelst, lege die gebrauchte Stoffy in die Nasstasche, Reißverschluss zu und fertig! Wetbags können aber auch für viele andere Zwecke eingesetzt werden. Zum Beispiel als Wäschebeutel, als Sportbeutel, für nasse Schwimmsachen, Transport feuchter Waschlappen, Transport von Spielzeug,...

Die wasserdichten Taschen kommen in verschiedenen Größen und Designs und es gibt für jedes Budget die passende Tasche:
XS: Für Waschlappen, Schwimmbrillen, Slipeinlagen und Kosmetikprodukte.
S: Für 1-2 Stoffwindeln oder ein paar Einlagen/Prefolds.
M: Die meist gekaufte Größe; fasst 4-6 Stoffwindeln, optimal für unterwegs.
L: Perfekt für die nassen Windeln Zuhause, als Alternative zu Windeleimern und auch sehr gut für ein Wochenende unterwegs mit den Kinder oder nasse Schwimmkleidung und Handtücher.
 
In diesem Video stellt der YouTube-Kanal Little Miss Mary verschiedene Wetbags vor und vergleicht sie mit einander:
 
Zeige 1 bis 32 (von insgesamt 37 Artikeln)